Lokalitäten für Greenfield-investititonen

Wirtschaftszone Nova Topola

Wirtschaftszone Nova Topola Lage: Die Zone befindet sich 10 km vom Stadtzentrum entfernt, entlang der Regionalstraße Gradiška-Banja Luka. Sie ist 7 km von der Autobahn Gradiška – Banja Luka und 12 km vom Flughafen Banja Luka entfernt.

Zonentyp: Greenfield, Industrie- und Gewerbegebiet

Fläche: 135 Hektar

Verfügbare Parzellen: ca. 50. Die größte Parzelle hat eine Fläche von 41.079 m², die kleinste 1.258 m².

Infrastruktur: Die Wirtschaftszone Nova Topola ist vollständig mit Wasser-, Abwasser- (Schmutz- und Regenwasser), Strom- und Kommunikationsnetzen sowie Verkehrsinfrastruktur, Telefon/Internet ausgestattet.

Bebaubare Grundstücke sind erschlossen und an jede Parzelle wurden kommunale Anschlüsse gelegt. Innerhalb der Zone befindet sich auch eine Kläranlage, die die Einleitung des sogenannten technischen Wassers in den nahegelegenen Abflusskanal ermöglicht.

Eigentum: 100% im Besitz der Stadt Gradiška

Previous slide
Next slide

Investmentsmöglichkeiten: Kauf, Miete

Verkaufs- oder Mietpreis für Grundstücke in der Zone: Ausgangspreis für Grundstücke ab ~0.51 euro/m². Mietgebühr: ~16.87 euro/m². Gebühr für die Entwicklung von Bauland: kostenlos.

Verfahren und Bedingungen für den Zugang zur Zone: Versteigerung von Grundstücken, Abschluss eines Kaufvertrags und Besitzübernahme (Beschluss über den Verkauf von Bauland im Rahmen des Regulierungsplans „Agroindustriezone – Nova Topola, Beschluss über den Verkauf von Bauland an den günstigsten Käufer.“)

Vorteile der Nutzung: Standorte geeignet für die Agrar- und Lebensmittelindustrie, Metall- und Holzverarbeitungsindustrie, Automobilindustrie, Textil-, Leder- und Schuhindustrie, Dienstleistungen, Einkaufszentren, technische und Ingenieurdienstleistungen.

Geschäftszone Liman

Lage: Die Zone befindet sich 5 km vom städtischen Gebiet entfernt, am Ufer des Flusses Save und an der Kreuzung wichtiger Verkehrswege (Autobahn Belgrad – Zagreb und Korridor 5C). Sie ist mit einer Verkehrsumgehung verbunden, die östlich der Autobahn Gradiška – Banja Luka verläuft. Diese Zone, von nationaler Bedeutung für Bosnien und Herzegowina, ist in den Raum des neuen Grenzterminals integriert, das sich im Bau befindet.

Zonentyp: Greenfield, Industrie- und Gewerbegebiet

Fläche: 196 Hektar

Verfügbare Parzellen: Die Parzellen werden später in Absprache mit höheren Regierungsebenen und zukünftigen Investoren festgelegt.

Infrastruktur: Die Geschäftszone liegt an Hauptverkehrsstraßen (Autobahn).

Eigentum: Stadt Gradiška

Investitionsmöglichkeiten: Kauf, Miete

Verkaufs- oder Mietpreis für Grundstücke in der Zone: Der Anfangspreis für Grundstücke wird in Absprache mit höheren Regierungsebenen und zukünftigen Investoren festgelegt.

Verfahren und Bedingungen für den Eintritt in die Zone: Versteigerung von Grundstücken, Abschluss eines Kaufvertrags und Übertragung des Eigentums (Beschluss über den Verkauf von Bauland im Rahmen des Regulierungsplans).

Vorteile der Nutzung: Standorte geeignet für Logistik- und Frachtzentren, internationale Speditionen, große internationale Unternehmen, Handels- und Transportunternehmen.